• Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Ju-Jitsu Rigi Open 2015

Rigi Open 2015

E-Mail Drucken

Rigi Open 2015Am Samstag 19.9.2015 fand in Udligenswil das 14. Rigi Open statt.

Das diesjährige Rigi Open ging wiederum ohne internationale  Beteiligung über die Bühne. Gegenüber dem Vorjahr konnte aber dennoch  einen deutliche Zunahme bei den registrierten Teilnehmern verzeichnet  werden. Dies dank vielen neuen Nachwuchs-Wettkämpfern, welche in den  Schweizer Clubs spürbar verstärkt gefördert werden.

Auch liess sich in diesem Jahr ein grösseres Publikum in den  Bühlmattsaal locken. Mit ein Grund dafür, und sogleich ein Höhepunkt des Tages, war die Pausendarbietung der Judo Kids des Budo Sport Vereins  Udligenswil. Verpackt in eine unterhaltsame Demonstration zeigten diese  stolz, was sie in den Trainings bereits erlernt haben.

Weitere Höhepunkte des Turniers stellten die attraktiven Kämpfe der  Nationalteams dar. Die blitzschnell und kraftvoll vorgeführten Techniken beeindruckten Gross und Klein.

In der Kategorie Elite setzten sich Antonia Erni / Florian Petritsch  (JJJC Kiai Cham) nach einem spannenden Final-Kampf gegen Janik Arnet und Dario Francioni (BC Dojo Mahari Kriens) durch und holten so die  Goldmedaille.

Die Kategorie U18 wurde wie im Vorjahr von Janik Arnet und Dario  Francioni (BC Dojo Mahari Kriens)  dominiert. Sie gewannen auch den  Finalkampf, in welchem sie von Corina Amstutz und Lea Schmid (BSV  Udligenswil) gefordert wurden.

Bei den jüngsten Teilnehmern (U14) stiegen am Schluss Joel Dubach /  Lea Wyss (JJJC Bern) zuoberst aufs Podest. Sie besiegten im Final Ueli  Ammann / Manuel Sieber (shin do kan - Luzern).

Der Spezialpreis für die jüngsten Teilnehmer des Turniers ging an Johanna  Bächthold (JJJC Weinfelden, Jahrgang 2004).

 
German English French Italian Russian Spanish Swedish Thai Turkish